Zwantastisch: so schaut´s aus, wenn die PannobilistInnen feiern.

Am dann doch nicht verregneten (Danke Petrus) Samstag den 6. September hatten wir die Freude, das Vergnügen und das Privileg zwantastisch viele Gäste in den 9 Weingütern zu haben, die es mit uns richtig krachen liessen. Da wurde nicht nur köstlich verkostet sondern auch zwantastisch gefeirt. Über die Anzahl der Flaschen, die am folgenden Tag […]

9. Juni: Party voraus, 2009 in Sicht.

Hello Sailors und Sailoretten! Am am 9. Juni lädt die gesammelte Pannobile Mannschaft nicht zur Kaffeefahrt, sondern zur relaxten Verkostung mit flüssig-fließendem Übergang in eine Party. Und zwar auf das legendäre Badeschiff mit dem wir die Inseln der Seligkeit des großen Jahrgangs 2009 ansteuern werden. Zum Luftholen dazwischen gibt es Frisches aus 2010. Zum Eintauchen […]

In Linz beginnts

und in Wien gehts dann weiter. Im Rahmen der Burgenlandpräsentation beglücken wir die beiden Kulturhaupstädte mit unserer Anwesenheit und feinsten Kreszenzen aus dem Pannobile Jahrgang 2008. Wen schon die Lust auf etwas vom Ungerberg länger neckt, folge dem Ruf und gäbe sich ein Stelldichein. Für die jeweils 10 schnellsten Durstigen und ihre Mails an m.herzog(at)pannobile.com haben wir eine Freikarte ins […]

Und wer hat´s gewonnen?

Nicht erfunden und schon gar nicht die Schweizer. Sondern gewonnen. Und zwar die Falstaff Donau Versicherung Reserve Trophy 2010, die mit Ihrem Namen schon recht nahe an die Länge des Ausnahmeweins Blaufränkisch Bühl 2007 herankommt. Ein schönes Bild dazu und mehr gibts hier. Der Claus wohnt da, aber rechnen Sie bitte nicht zu sehr darauf, dort […]

Vinaria Verkostung 1990 – 2008

In den Iden des Septembers  fanden sich zwei der profiliertesten Zungen dieses Landes in Gols ein, um  tief in die Geschichte von Pannobile einzutauchen. 18 Jahrgänge standen am Programm. So gab es die seltene Gelegenheit den Urvater des Gedankens, den 1990er Panobile von Herrn Nittnaus zu verkosten, den äußerst spannenden 1994er von Paul Achs, die überraschenden 199… und […]

Die 2008er PannobileKollektion in Holz ist da!

wer kennt des Gralshüters Auge nicht? Ja, auch er war dabei, beim alljährlich “Extremkistening”-  wo groß ausgepackt, hineingelegt und zugeschraubt wurde - am Ende standen 300 Holzkisten  schmuck & rank voll mit der Pannobile Winzer Gedanken zum Jahrgang 2008 – viel Stoff für rauhe Winternächte -  diese 300 Chancen für sie, liegen nun bei ihrem Händler bereit – carpe diem !

Schon was vor, fürs Vorwochenende?

Nein, nicht das Wochenende der Vorwoche steht am Tapet sondern die ersten zwei Tage dieses Weekends. Sprich Freitag der 12. (nicht der 13.) sowie Samstag der 13. (nicht Freitag , wo die Pannobile WinzerInnen auf der Mondovino weilen, die heuer zum ersten Mal im Wiener Konzerthaus über die Bühne geht. Lassen Sie sich die Möglichkeit […]

Seien Sie bitte so gut.

Tun Sie sich und der Welt Gutes und ersteigern Sie rarste Weinraritäten aus den privaten Kellern der Pannobile Winzer. Am 11. November 2010 bei der Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses im Wiener Schottenstift. Christian Kircher ist Auktionator der Versteigerung, prominente WeinlaudatorInnen werden aber auch selber zum Hammer greifen, um ihren Wein zum guten Preis zu versteigern. […]

Der Wein ist gut. Der Zweck ist noch viel besser.

Einhunderttausend Euro mögen heute für manche nur noch Kleingeld sein. Für die Menschen*, zu deren Gunsten wir zum zweiten Mal das Projekt Sarastro auf die Beine gestellt haben, bedeuten Sie die Zukunft, die Welt, das Überleben und das Leben. Für uns die Möglichkeit, mehr zu tun, als nur von Gutem zu reden. So gab jeder […]

Sarastro 2006

Sarastro, Priester des Tempels der Weisheit aus der Zauberflöte, ist Namenspate für ein anspruchsvolles Vorhaben der Pannobile-Gruppe aus Gols. Aus ihrem Willen soziale Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu zeigen, gab jeder Winzer im Jahr 2005 sein bestes Fass Rotwein für ein Projekt namens „Sarastro“. 2003 war damals der gerade heranreifende Jahrgang. Daraus wurde ein einzigartiger […]